Wie kann ich den Browserverlauf, Cookies und Cache aufrufen und löschen?

Maurice Ballein - Profilbild
von Maurice Ballein
Teilen

Webbrowser speichern die Historie eurer besuchten Webseiten im Browserverlauf. Des Weiteren wird der Speicher mit Cookies und Browsercache gefüllt. Auf dieser Übersichtsseite findet ihr entsprechende Tutorials für das Aufrufen und Löschen eures Verlaufs, der Cookies und Cache-Daten unter Chrome, Safari, Edge, Firefox oder Opera für Desktop-PCs oder Mobilgeräte.

Anleitungen zu diesem Thema nach Programmen gruppiert

Während des Surfens im Internet hinterlasst ihr stets Spuren, die im Verlauf eures Browser gespeichert werden. Das hat Vor- und Nachteile. So könnt ihr zwar jederzeit zu besuchten Webseiten zurückkehren, aber riskiert auch, dass andere Personen Einblick auf die Surf-Historie erhalten. Zudem nimmt der Browserverlauf mit der Zeit immer mehr Speicherplatz in Anspruch.

Das liegt unter anderem an gespeicherten Cookies und dem Browsercache. Auf dieser Seite tragen wir nach und nach Anleitungen für die wichtigsten Webbrowser zusammen, in denen wir erklären, wie ihr euren Browserverlauf inklusive Cookies und Cache aufrufen, löschen und wiederherstellen könnt.

Google Chrome: So surft ihr anonym
Google Chrome: So surft ihr anonym Unerkannt im Netz surfen Vorsicht, ihr hinterlasst beim Surfen im Internet unentwegt Spuren. Der Browser Google Chrome bietet eine Möglichkeit, diese Spuren zu verwischen. Netzwelt verrät euch, wie ihr per Google Chrome ...
Google Chrome: So könnt ihr Tabs speichern und wiederherstellen
Google Chrome: So könnt ihr Tabs speichern und wiederherstellen Tabs der vorigen Sitzung wiederherstellen Nach einem Absturz stellt Google Chrome beim erneuten Start die zuvor geöffneten Tabs auf Wunsch wieder her. Netzwelt verrät euch, wie ihr die Wiederherstellung eurer Tabs auch nach dem ...
Google Chrome: So könnt ihr Verlauf, Cache und Cookies löschen
Google Chrome: So könnt ihr Verlauf, Cache und Cookies löschen Browser-Datenmüll entfernen Zum Schutz eurer Privatsphäre könnt ihr euren Chrome-Verlauf löschen und Cache sowie Cookies entfernen. Netzwelt zeigt euch, wie ihr eure Browser-Daten manuell und automatisch löschen könnt.
Mozilla Firefox: So surft ihr anonym
Mozilla Firefox: So surft ihr anonym Unerkannt im Internet browsen Auch wenn ihr euren Computer regelmäßig von Datenmüll befreit und euren Verlauf leert, surft ihr nicht unbeobachtet im Internet. Netzwelt verrät euch, wie ihr euch mit dem Browser Mozilla Firefox ...
Mozilla Firefox: So könnt ihr Verlauf, Chronik und Cookies löschen
Mozilla Firefox: So könnt ihr Verlauf, Chronik und Cookies löschen Browser-Datenmüll entfernen Wir zeigen euch in dieser kurzen Anleitung, wie ihr die History eures Mozilla Firefox-Browsers löschen könnt. Dadurch gebt ihr Speicherplatz frei und schützt gleichzeitig eure Privatsphäre.
Microsoft Edge: So könnt ihr den Browserverlauf, Cookies und Cache löschen
Microsoft Edge: So könnt ihr den Browserverlauf, Cookies und Cache löschen Browserdaten verwalten In dieser Anleitung zeigen wir euch, wie ihr unter Windows 10 im Standardbrowser Microsoft Edge euren Browserverlauf aufrufen und diesen inklusive Cookies und Cache löschen könnt.
Opera: So löscht ihr Verlauf, Cookies und Cache auf PC und Smartphone
Opera: So löscht ihr Verlauf, Cookies und Cache auf PC und Smartphone Browser-Daten aufrufen und entfernen Wie ihr mit dem Internetbrowser Opera für Windows, macOs, Android und iOS Browserdaten wie Verlauf, Cookies oder Cache aufrufen und löschen könnt, verraten wir euch in dieser Anleitung.
Safari: So könnt ihr den Browserverlauf auf dem iPhone oder Mac aufrufen und löschen
Safari: So könnt ihr den Browserverlauf auf dem iPhone oder Mac aufrufen und löschen Surf-Historie verwalten In diesem Tutorial zeigen wir euch Schritt für Schritt, wie ihr den Safari-Browserverlauf inklusive Cookies und Cache auf dem iPhone, iPad oder Mac aufrufen, einsehen und löschen könnt.

Ähnliche Themen

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite