Moto Z2 Play vs. Moto Z3 Play: So unterscheiden sich die Handys

Motorola-Smartphones im Vergleich

Timo Wollmann - Profilbild
von Timo Wollmann
Teilen
Moto Z2 Play vs. Moto Z3 Play

Welches Modell ist besser? Das Moto Z2 Play oder das Moto Z3 Play? Lohnt sich ein Upgrade auf das neuere Gerät oder kann der Vorgänger immer noch mithalten? Netzwelt vergleicht für euch die technischen Daten sowie Testergebnisse und gibt eine Antwort.

Inhaltsverzeichnis

  1. Stärken und Schwächen im Überblick
  2. So testet netzwelt
  3. Technische Daten im Vergleich

Seit Juli 2018 ist das Moto Z3 Play erhältlich. Logischerweise ist das neuere Modell im Handel teurer als sein Vorgänger das Moto Z2 Play, das vor knapp einem Jahr in den Handel kam und hier immer noch erhältlich ist. Gut 150 Euro mehr werden derzeit fällig, solltet ihr euch für das Moto Z3 Play entscheiden. Doch lohnt sich der Aufpreis? Und wie unterscheiden sich die beiden Modelle? Diese Fragen wollen wir in den folgenden Zeilen klären.

Stärken und Schwächen im Überblick

Zwischen der Veröffentlichung unserer Produkttests zum Z2 Play und Z3 Play liegt fast genau ein Jahr, doch viel hat sich an der Bewertung nicht geändert. Lediglich im Design und der Verarbeitung, sowie in der Kategorie "Multimedia" sehen wir das Z2 Play mit einem Punkt vorne. Den gleichen Abstand hat sich das Z3 Play in Sachen Akkulaufzeit erarbeitet. Allerdings landet das Z2 Play in der Gesamtabrechnung mit 7,8 von 10 möglichen Punkten knapp vor dem Z3 Play, das in unserem Test 7,6 Punkte erzielt.

Letztendlich sind es die technischen Daten bei denen die beiden Geräte voneinander abweichen. So ist das Display des Z3 Play einen halben Zoll größer als das des Z2 Play und auch der Arbeitsspeicher wurde um einen 1 Gigabyte aufgestockt. Der Gerätespeicher wurde zudem von 32 auf 64 Gigabyte verdoppelt.

Anders als beim Moto Z3 Play ist das Akku-Modul beim Z2 Play, das zu einer längeren Laufzeit verhilft, nicht im Preis inbegriffen. Dafür liegt dem Handy aber ein Bluetooth-Lautsprecher bei. Das Z3 Play wird zudem wohl noch ein Software-Update mehr erhalten als das Z2 Play.

Aus unserer Sicht ist das Moto Z2 Play immer noch eine gute Wahl. Für eine Umstiegsempfehlung liefert das Z3 Play uns insgesamt zu wenig Argumente. Mit einem Klick auf das jeweilige Gerät gelangt ihr zum ausführlichen Testbericht. So könnt ihr euch ein eigenes Bild von den beiden modularen Smartphones machen.

  • handlicheres Format
  • mehr Funktionen für den Fingerabdruckscanner
  • modular erweiterbar
  • getrennte Slots für microSD- und zweite SIM-Karte
  • kürzere Akkulaufzeit
  • hoher Preis zum Marktstart
  • modular erweiterbar
  • pures Android
  • keine IP-Zertifizierung
  • nur im Bundle mit Power Pack erhältlich
  • Dual-Kamera bietet keinen optischen Zoom
Zum Testbericht 7.8

Nicht überall besser

Motorola merzt beim Moto Z2 Play die Schwachpunkte des Vorgängers aus. Das Smartphone ist wesentlich handlicher, die Kamera deutlich besser. Leider geht durch das handlichere Format, ein Teil der Akkuleistung verloren. Auch wenn das Smartphone im Vergleich zu anderen Modellen hier immer noch eine gute Figur macht. Der zum Marktstart ausgerufene Preis erscheint uns allerdings angesichts der gebotenen Hardware als ein wenig zu hoch.

Zum Testbericht 7.6

Mittelklasse mit gewissen Extras

Das modulare Konzept hebt das Moto Z3 Play aus der Masse an Smartphones hervor. Der Ansatz verhindert aber zumindest in der aktuellen Generation eine kompaktere Bauweise und macht das Handy teurer als es sein müsste (Stichwort: Bundle-Zwang). Der Mehrwert der Moto Mod-Erweiterungen ist dafür zumindest aktuell fraglich. Wen das nicht stört, der findet im Moto Z3 Play ein gutes und extravagantes Mittelklasse-Smartphone.

Design und Verarbeitung
8/10
Ausstattung und Bedienung
8/10
Sprachqualität
7/10
Akkulaufzeit
8/10
Multimedia
8/10
Leserwertung (18)
8/10
Design und Verarbeitung
7/10
Ausstattung und Bedienung
8/10
Sprachqualität
7/10
Akkulaufzeit
9/10
Multimedia
7/10
Leserwertung (11)
8/10

Wollt ihr eines der beiden Smartphones mit einem anderen Modell vergleichen? In unserem Handy-Vergleich könnt ihr über 300 Smartphones miteinander vergleichen.

So testet netzwelt

Wie testet netzwelt? Statt Leser mit Zahlen zu überschütten haben wir uns bei den Einzeltests für ein praxisnahes Testschema entschieden. Wir nutzen die Geräte in der Redaktion und im Alltag. Wir fotografieren, telefonieren und spielen damit. Ziel ist es, Stärken und Schwächen des Geräts zu ermitteln und eine Einschätzung zu geben, für welche Art von Nutzer das Smartphone geeignet ist. Unsere Wertung setzt sich aus fünf Einzelwertungen ("Design und Verarbeitung", "Ausstattung, Leistung und Bedienung", "Sprachqualität und Akkulaufzeit und "Multimedia") zusammen.

Die Gesamtnote ergibt sich aus den Einzelnoten, der Tester kann jedoch eine Auf- beziehungsweise Abwertung um eine Note vornehmen. Das kommt etwa dann infrage, wenn eines der Kriterien im Vergleich mit anderen Geräten besonders herausragend ist. Wer wir sind, wie wir unsere Testgeräte beziehen und wie sich netzwelt finanziert, erfahrt ihr auf unserer Transparenzseite.

Technische Daten im Vergleich

Nachfolgend könnt ihr noch einmal einen Blick auf die Spezifikationen der beiden Geräte werfen. Wir haben euch die wichtigsten technischen Daten gegenübergestellt. Bitte beachtet: Das Moto Z3 Play bietet in der Basis-Version wie nachfolgend angegeben 32 Gigabyte Gerätespeicher. Hierzulande wird das Handy aber mit 64 Gigabyte verkauft.

Technische Daten Motorola Moto Z2 Play Motorola Moto Z3 Play
Prozessor Snapdragon 626 MSM8953 ProQualcomm Snapdragon 636
Display SUPER AMOLED Color (16M) 1080x1920px (5.5") 401ppiSUPER AMOLED Color (16M) 1080x2160 px (6.0") 402ppi
RAM 3 GB4 GB
Gerätespeicher 32 GB32 GB
Akku 3.000 Milliamperestunden3.000 Milliamperestunden
Hauptkamera 12 Megapixel12 Megapixel
Frontkamera 5 Megapixel8 Megapixel
Gewicht 145 g155 g
Abmessungen 156,2×76,2×6,0 mm156,5×76,5×6,7 mm
SIM-Karte Nano SimNano Sim
Austauschbarer Akku Nein Nein
WiFi 802.11 a/b/g/n802.11 a/b/g/n/ac
Dual-SIM Nein Nein
Bluetooth 45
NFC Ja Ja
Fingerabdruckscanner Nein Ja
Kopfhöreranschluss Ja Nein
Radio Ja Ja
Zum Konfigurator

In der Tabelle findet ihr noch einmal die wichtigsten Spezifikationen der beiden Smartphones auf einen Blick. Wollt ihr mehr technische Daten sehen, drückt auf den Knopf rechts. Wollt ihr eines der beiden Smartphones mit einem anderen Modell vergleichen? In unserem Handy-Vergleich könnt ihr über 300 Smartphones miteinander vergleichen.

Smartphone-Deals: Aktuelle Angebote im Überblick

13 Einträge

Diese Handys gibt es derzeit im Angebot

Jetzt ansehen

Das könnte dich auch interessieren

Alle Smartphones

Einsortierung

Folgende Smartphones wurden in diesem Vergleichstest behandelt: Motorola Moto Z2 Play und Motorola Moto Z3 Play .

Zusätzlich wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Mobile, Android, Motorola, Smartphone, Android Tablets und Smartphones, Motorola Moto Z2 Play und Motorola Moto Z3 Play.

zur
Startseite

zur
Startseite